Was bedeutet inklusive Schule?

Eine inklusive Schulumgebung wird den Bedürfnissen aller Schüler gerecht, also beispielsweise Kindern mit besonderen Begabungen, Kindern mit Beeinträchtigung, anderssprachigen Neuankömmlingen oder Kindern aus benachteiligten Familien.

Welche Vorteile hat eine inklusive Beschulung?

  • wohnortnahe Beschulung ermöglicht eine Kontaktpflege auch außerhalb von Schule
  • lange Fahrzeiten für Kinder mit Beeinträchtigung zu Förderschulen entfallen
  • alle Kinder erlernen und erleben den natürlichen Umgang mit dem Verschiedensein
  • soziales Lernen hat einen erhöhten Stellenwert im Unterricht
  • häufige Doppelbesetzung der Lehrkräfte ermöglicht eine optimale Förderung für alle Schüler

Welchen sonderpädagogischen Unterstützungsbedarf haben einige Kinder dieser Schule?

  • Kinder mit Beeinträchtigung in ihrer Entwicklung (Lernen, Sprache und Emotionale und soziale Entwicklung)
  • Kinder mit Beeinträchtigung im Bereich des Sinnesorgane (Hören und Kommunikation, Sehen)
  • Kinder mit Autismus Spektrum Störung
  • Kinder mit Beeinträchtigung der körperlichen und motorischen Entwicklung
  • Kinder mit Beeinträchtigung der geistigen Entwicklung

Besondere Ausstattung an der Pestalozzi- Schule

Welche Fachkräfte unterstützen die inklusive Arbeit an unserer Schule?

  • eine Schulsozialarbeiterin
  • drei Lehrerinnen für Sonderpädagogik
  • drei sozialpädagogische Fachkräfte
  • Integrationskräfte

An der Pestalozzi-Schule sprechen wir viele verschiedene Sprachen.

Untereinander sprechen wir in unserer gemeinsamen Sprache: Deutsch!

Welche besondere Förderung erhalten Kinder mit Seiteneinsteiger- Status?

Wir holen Ihr Kind dort ab, wo es steht und fördern das Erlernen unserer gemeinsamen Sprache:   DEUTSCH!

Wir stärken die Potentiale Ihres Kindes sowie das Zutrauen in seine eigenen Fähigkeiten und fordern Ihr Kind in der Anwendung unserer gemeinsamen Sprache: DEUTSCH!

Wir erteilen in Kleingruppen individuellen DEUTSCH-Unterricht für Seiteneinsteiger und bieten gezielten Sprachunterricht in DEUTSCH als Zweitsprache an.